WhatsAppLogo

WhatsApp Share: Alternative zum FB-Share?

Der Facebook-Share-Button ist so gut wie auf jeder Webseite zu finden und wenn er richtig eingesetzt ist, dann sieht er nicht nur schick aus sondern funktioniert auch. Neben den FB-Button gesellt sich in den meisten Fällen der Twitter und Google+ Button. Über diese Kanäle wird in der Regel jedoch kaum Traffic generiert.

In den letzten Tagen bin ich durch Zufall auf das Thema „MobileDeepLinking“ gestoßen und im Zuge dessen über eine mögliche gute Alternative zum Facebook, Twitter und G+ Share-Button. Ich spreche vom WhatsApp Share Button. WhatsApp hat in den vergangenen Jahren die SMS abgelöst und ist mit 600 Millionen Nutzern der erfolgreichste mobile Messenger.

Die große Nutzeranzahl ist ein Grund, warum ich es für gewisse Themen für sinnvoll halte auf einen WhatsApp-Share-Button zu setzen. Auf Firmen- oder anderen B2B-Seiten würde ich persönlich keinen WhatsApp-Share-Button integrieren, jedoch auf Affiliate-Seiten zu speziellen Produkten, auf viralen Webseiten oder in einem Blog zu Technik, Mode, Fitness oder Rezepten.

Überall wo mögliche WhatsApp-Nutzer anzufinden sein könnten, macht meiner Meinung nach ein WahtsApp Share-Button Sinn. Jeder muss für seine Webseite ganz allein entscheiden, ob es Sinn macht oder nicht. Aber bei den Nutzungsmengen von WhatsApp und den steigenden Besucherzahlen durch mobile Endgeräte wäre es meiner Meinung nach fatal nicht darüber nachzudenken.

Die Integration eines WhatsApp-Share-Buttons

Im folgendem möchte ich zeigen wie man den WhatsApp-Share-Button in seine Webseite integrieren kann.

Der MobileDeepLink für einen WhatsApp-Share:
In einer ganz normalen Verlinkung im Bereich „href“ muss folgendes platziert werden: „whatsapp://send?text=Dieser Text soll versendet werden“.

Dies sieht dann in etwa so aus: WhatsApp Nachricht versenden

Die deutlich elegantere Methode um den WhatsApp-Share-Button in seine Webseite zu integrieren, bietet ein WordPress Plugin mit dem Namen „Mobile Share„. Dieses Plugin bindet bei mobilen Endgeräten oberhalb eine Leiste mit einem Facebook, Twitter und WhatsApp Share-Button ein.

Es gibt jedoch ein kleines Problem mit dem WhatsApp-Share-Button: Aktuell funktioniert dieser nur unter iOS. Dementsprechend wird ein noch sehr großer Marktanteil der WhatsApp Nutzer, nämlich der mit Android-Geräten, nicht berücksichtigt. Das oben genannte Plugin löst dieses Problem zumindest dahingehend, dass der WhatsApp-Button nur auf iOS-Geräten ausgegeben wird.

Ist der WhatsApp-Share-Button eine Alternative zum FB-Share?

Diese Frage würde ich klar mit Nein beantworten. Richtig eingesetzt funktionieren Facebook-Share-Buttons tadellos und bringen viel relevanten Traffic auf die Seite. Dazu kommt die Tatsache, dass der Button aktuell nur auf iOS-Geräten funktioniert. Aber ich halte den Button für eine sinnvolle Ergänzung und in jedem Fall eine gute Alternative zu G+ und Twitter.

Quellen und weiterführende Links

Bildquelle: WhatsApp Pressebilder

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>